RÖMER-ERLEBNISPFAD BURGSALACH

Im Dezember habe ich euch bereits das Römerkastell Pfünz als Beispiel für die Anwesenheit der Römer im Altmühltal vorgestellt.

DSCN0635

Ein weiterer Anlaufpunkt in der Region ist der neu errichtete Römer-Erlebnispfad bei Burgsalach. Dort gibt es zwei verschiedene Routen. Eine kurze mit einer Länge von 5,8 km und eine längere Variante mit 12,7 km. Dieser Rundweg führt beispielsweise an dem Kleinkastell „Burgus“ vorbei, über dessen wahre Bedeutung in der Römerzeit nach wie vor gerätselt wird. Von Herberge bis Kaserne – je nach Forschungsstand gibt es die unterschiedlichsten Thesen.

DSCN0633

Außerdem findet sich hier die Nachbildung eines Limesturmes sowie die Grundmauern eines Steinturms aus dieser Zeit. Ein Teil des Weges führt zudem über eine Alte Römerstraße, die einst Weißenburg und Rom miteinander verband und als große Handelsstraße genutzt wurde.

Viel Spaß beim Entdecken!
Kerstin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s